SPAREN SIE BARES GELD
DURCH DEN EINBAU NEUER FENSTER

Sie wünschen sich mehr “Behaglichkeit” durch finanziellen Zuschuss?

Durch die staatliche Förderung über die KfW-Bank können Sie für Ihre neuen Fenster einen Investitionskostenzuschuss beantragen.
Hier beträgt der Förderbetrag 20% der Investitionssumme, max. 10.000,- EUR je Objekt für Einzelmaßnahmen, oder bis zu 40% und max. 48.000,- EUR bei Sanierung eines Gebäudes zum KfW-Effizienzhaus 55. Ihren Investitionszuschuss erhalten Sie sofort auf Ihrem Konto. Hier gelten verschiedene Voraussetzungen, die Sie auf der KfW-Webseite nachlesen können: www.kfw.de

Alternativ zur KfW-Bank können Sie die staatliche Steuerersparnis beantragen.
Energetische Gebäudesanierungen werden ab dem 1. Januar 2020 staatlich gefördert. Das bedeutet: 20% Steuerersparnis, verteilt über 3 Jahre, bis max. 40.000,- EUR je Objekt. Wenn Sie sich also für einen Einbau neuer hochwärmegedämmten Sichler Fenstern entscheiden, zahlt der Staat kräftig mit!

 

Mehr Informationen finden Sie hier: Info-PDF

Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Sprechen Sie uns jederzeit an!